Umschwung

Ich habe mich gefragt, wann es einmal dazu kommen wird und möchte heute dazu einmal meine Gedanken mit euch teilen. Wovon ich rede? Es ist ein Umschwung zu merken! Die Stimmung ändert sich und das bedeutet für mich, dass womöglich ganz andere Zeiten anstehen. Manche fragen sich vielleicht, was schon Besonderes passieren kann, wenn man erstmal sein eigenes Geschäft hat, selbständig ist und alles seinen Lauf nimmt. Essen ist doch immer gefragt und wird immer benötigt, egal wie die Zeit weiter geht und sich das Leben bei uns verändert, sollte man meinen. Aber ich sage euch, so einfach ist es nicht. Ich denke dabei einige Jahre zurück.

Als ich Familie und Freunden eröffnete, dass es mein innigster Wunsch und fester Plan wäre, einen Feinkostladen zu betreiben, entgegnete man mir skeptische Blicke. Es wurde toleriert, das schon, aber nicht mit blühender Begeisterung aufgenommen. Für sie gehörte ich nun also zu denen, die für teures Geld das verkaufen, was man billig im Supermarkt bekommen kann und das an allen Ecken. Geiz war angesagt, was das Essen, den Genuss anging. Vor etlichen Jahren noch legte man Wert auf Qualität der Waren. Es wurde weniger, aber dafür gewissenhafter eingekauft. Doch zu der Zeit, als ich meinen Laden eröffnen wollte, war hieß der Trend, möglichst viel für möglichst wenig zu bekommen. Zu Beginn waren es nur ein paar wenige, dafür gut betuchte Kunden, die meinen Laden immer wieder aufsuchten.

Doch nun ist wieder ein Wandel zu sehen. Nach etlichen Berichten und Dokumentationen im Fernsehen und Internet, sogar öffentlich auf Straßen von engagierten Naturfreunden, beginnt man wieder nachzudenken. Mit Entsetzen stellen einige fest, woher ihr günstiges Essen eigentlich kommt. Auch mich erschreckten viele Bilder, obwohl mir seit Langem klar war, welche Entwicklung dort vor sich geht. Das Gewissen wird laut und das merke ich an meiner Kundschaft. Der Laden wird voller und bunter. Was früher skeptisch betrachtet wurde, wird immer mehr dankend angenommen. Ich habe es gewusst, kann ich nur sagen.

23.5.11 13:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen